LearningApps

Die kostenlose E-Learning-Plattform LearningApps.org erlaubt es Lehrpersonen, aber auch Lernenden, mit wenig Aufwand multimediale Lernbausteine oder Apps in ansprechender Form online zu erstellen, zu verwalten und zu teilen.

› www.learningapps.org
Logo LearningApps

Anmelden

Um LearningApps, die von anderen erstellt wurden, verwenden zu können, ist kein Login auf der Plattform notwendig. Will man aber selbst Apps erstellen und diese speichern, so ist ein Login erforderlich.

Durch einen Klick auf den Button «Anmelden» kann man, nach dem Ausfüllen einer Anmeldemaske, ein neues Konto erstellen.

Startbildschirm

Über den Startbildschirm lassen sich alle Funktionen von LearningApps abrufen. Im Zentrum ist eine Pinnwand, welche einen ersten Eindruck von den Einsatzmöglichkeiten der Anwendung aufzeigt. Zusätzlich befindet sich auf der linken Seite der Pinnwand ein Tutorial, welches die Funktion der Seite erklärt.

App erstellen

Um selbst eine App erstellen zu können, muss man auf den Menüpunkt «App erstellen» zugreifen. Hier hat man eine Auswahl von 20 Vorlagen, welche dann mit eigenen Inhalten (Audio, Video, Text, Links) befüllt werden können. Die Variationen sind vielfältig und reichen von klassischen Lückentexten bis hin zu spielerischen Elementen wie Hangman oder Millionenspiel. Zudem hat man die Möglichkeit, weitere nützliche Funktionen wie Chats oder Pinnwände zu erstellen. Es wird für jede Schulstufe und jedes Thema das passende Element geboten. Hat man sich für eine Vorlage entschieden, bekommt man noch mal drei Beispiele, welche mit dieser Vorlage erstellt wurden. Man hat also einen Fundus an Inspiration zur Verfügung. Das Programm führt durch eine vorgegebene Maske, welche mit Inhalten gefüllt werden kann. Mit dem Button «Fertigstellen und Vorschau anzeigen» kann der Zwischenstand oder das Endergebnis jederzeit angeschaut werden. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, kann die App mit dem Button «App speichern» definitiv gespeichert werden.

App teilen

Die fertige App kann jetzt noch als «private» oder «öffentliche» App klassifiziert werden. Soll die App öffentlich sein, müssen zusätzliche Angaben zur App gemacht werden, damit sie später von allen gefunden werden kann.

Um die App anzuwenden, werden automatisch ein URL-Link, ein Embed Code zum Einbetten in eine Webseite und ein QR-Code generiert. Gerade der QR-Code eignet sich hervorragend, um die App später unkompliziert auf einem Smartphone oder einem Tablet aufzurufen.

(Video ist demnächst hier verfügbar)

Meine Klassen

Unter dem Menüpunkt «Meine Klassen» können neue Klassen erstellt werden. Für die jeweiligen Klassen können «Schülerkonten» angelegt oder einzelne Lernende per URL zur Klasse eingeladen werden. Schülerkonten besitzen nicht die volle Funktionalität eines normalen LearningApps- Kontos. Die Lernenden können zum Beispiel keine Apps veröffentlichen. Es ist aber auch denkbar, dass die Lernenden für sich persönlich ein Konto erstellen, bei dem Sie vollen Zugriff auf alle Funktionen haben.

Das Klassenkonto kann mithilfe von «Klassenordnern» weiter unterteilt werden.