Google Docs

Google Docs ist eine echte Alternative zum Office Word. Die kostenlose Textverarbeitungssoftware von Google bietet nicht ganz alle Finessen von Word, ist aber für den Alltagsgebrauch absolut ausreichend. Die Bedienelemente sind denen von Word sehr ähnlich, entsprechend leicht fällt das Umsteigen.

Dadurch, dass Google Docs webbasiert funktioniert, kann man von jedem Endgerät, egal ob Mobiltelefon oder Laptop, auf die Docs zugreifen und sie bearbeiten. Auch das Teilen oder kooperative Verfassen von Texten ist mit Google Docs ein Kinderspiel. Das bietet gerade für den Einsatz im Unterricht viele spannende Anwendungsmöglichkeiten und schont zudem den Geldbeutel unserer Lernenden. Einzige Voraussetzung ist ein Google-Konto.

› www.docs.google.com
Logo Google

Neues Doc erstellen

Um ein neues Google-Docs-Projekt zu starten, muss der orange «+»-Button am unteren rechten Bildrand angeklickt werden.

Die Hauptelemente sind denjenigen von Word sehr ähnlich und bieten keine Überraschung. Trotzdem bietet Google Docs die eine oder andere zusätzliche Funktion. Unter dem Menüpunkt Tools lassen sich beispielsweise Sprachmemos im Docs integrieren.

Öffnet man Google Docs mit dem Webbrowser Google Chrome, kann man über das Menü «Addons » auch gesprochene Texte eingeben. Hier ist aber zu erwähnen, dass die Fehleranfälligkeit bei der Spracherkennung relativ hoch ist. Google stellt einen ganzen Katalog an Add-ons zur Verfügung, um Google Docs noch vielseitiger zu machen. Im Menüpunkt «Bearbeiten» lassen sich Änderungsvorschläge im Dokument nachvollziehen und kommentieren. Dies ist insbesondere bei kooperativen Schreibprojekten eine sinnvolle Option.

Docs löschen

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass ein «Speichern»-Button fehlt. Dieser ist nicht notwendig, weil das System alle paar Sekunden automatisch eine Speicherung des Dokuments vornimmt. Möchte man ein erstelltes Dokument löschen, muss man zunächst zurück auf den Startbildschirm. Auf dem gewünschten Dokument finden Sie drei vertikale Punkte. Über diese drei Punkte kann ich das Dokument umbenennen, offline zugänglich machen (in diesem Fall wird das Dokument auf den Rechner heruntergeladen) oder löschen (Abfall-Symbol).