Nützliche Alleskönner

Bei der Arbeit mit digitalen Medien gibt es nützliche Anwendungen, die in vielen Situationen und auf vielfältige Art und Weise eingesetzt werden können.

Sie ermöglichen es, Ideen umzusetzen oder zu vereinfachen. Da sich diese Anwendungen als «nützliche Alleskönner» im Berufsalltag erwiesen haben und mehr als Mittel zum Zweck dienen, wird diesen Werkzeugen ein eigenes Thema gewidmet. Diese sind in der Folge nicht im Pädagogischen Rad 4.1 integriert.

Pädagogisches Rad-Alleskönner

Google-Konto

Bei der Nutzung verschiedener E-Learning-Tools entsteht oft das Problem, das man viele verschiedene Logins generieren muss. Google wird häufig als alternative Login-Partner angegeben und kann daher eine sinnvolle Alternative sein.

+

Google – die Suchmaschine

Die Google-Suchmaschine ist so etwas wie die Mutter unter den Internet-Anwendungen. Bei Suchanfragen führt kein Weg an Google vorbei. Der ausgeklügelte Suchalgorithmus, der sich dahinter verbirgt, ist hochkomplex, technisch weit fortgeschritten und zuweilen auch umstritten.

+

Google Docs

Google Docs ist eine echte Alternative zum Office Word. Die kostenlose Textverarbeitungssoftware von Google bietet nicht ganz alle Finessen von Word, ist aber für den Alltagsgebrauch absolut ausreichend. Die Bedienelemente sind denen von Word sehr ähnlich, entsprechend leicht fällt das Umsteigen.

+

Google Drive

Bei Google Drive handelt es sich um einen Cloud-Speicher wie die Dropbox, die vielleicht bekannter ist. Hier können Sie alle gewünschten Daten online sicher speichern und auf Wunsch einzelne Dateien mit Freunden oder Lernenden teilen. In der kostenlosen Version stehen den Nutzerinnen und Nutzern 15 GB Speicher zur Verfügung.

+

Google Classroom

Classroom ist eine kostenlose Google-Anwendung für Schulen, Vereine und jeden, der ein privates Google-Konto nutzt. Mit Classroom können Kursleiter und -teilnehmerinnen einfach miteinander in Kontakt treten. Die Anwendung kann von jedem mobilen Endgerät aus bedient werden.

+

URL Shortener

Bestimmt haben Sie schon einen spannenden Beitrag im Internet gefunden, welchen Sie Ihren Lernenden gerne zu Verfügung stellen wollten. Das Problem aber war, das der Pfad, respektive die URL-Adresse über zwei Zeilen lang war. An dieser Stelle kommt der URL Shortener ins Spiel.

+

QR-Code-Generator

Mittels Scannen des QR-Codes können Medieninhalte wie Videos, Audiodateien oder Texte abgerufen werden. Das Praktische: Smartphones und Tablets dienen dank einer kostenlosen App als Scanner. Deshalb ist es praktisch, wenn man sich einen solchen QR-Code selbst erstellen kann. Mit dem QR-Code-Generator ist das kein Problem.

+

QuickTime Player

QuickTime ist ursprünglich eine Multimedia-Plattform von Apple für Video- und Audiodaten. Der Multimedia-Akrobat ist mittlerweile auch kostenlos für Windows erhältlich. QuickTime spielt nicht nur Multimediadateien ab, sondern bietet auch die Möglichkeit, auf dem Computer per Webcam Videos oder per integriertem Mikrofon Audiodateien aufzunehmen.

+