QR-Code-Generator

QR-Code steht für «Quick Response» (schnelle Antwort) und ist die Bezeichnung für die sonderbar anmutenden Vierecke in schwarz-weiss, wie Sie sie in diesem Buch bereits kennengelernt haben. Mittels Scannen des QR-Codes können Medieninhalte wie Videos, Audiodateien oder Texte abgerufen werden. Das Praktische: Smartphones und Tablets dienen dank einer kostenlosen App als Scanner. Die Medieninhalte erscheinen nach dem Scannen auf den mobilen Endgeräten und können sofort genutzt werden. Das lästige und zeitintensive Eintippen von URLs entfällt. (Tipp App: QR-Code reader)

Deshalb ist es praktisch, wenn man sich einen solchen QR-Code selbst erstellen kann. Mit dem QR-Code-Generator ist das kein Problem.

› www.qrcode-generator.de

Funktionen

Grundsätzlich ist der QR-Code-Generator ohne Anmeldung nutzbar. Wer sich registrieren lässt, bekommt zunächst einen kostenlosen, zeitlich begrenzen Testzugang zu den erweiterten Optionen von QR-Code-Generator. Die zusätzlichen Optionen bestehen darin, dass QR-Codes mit eigenem Logo kreiert, MP3-Files, PDF-Dateien oder Bilder hinterlegt werden können.